Wohnungseigentums- und Mietrecht

Im Rahmen des Wohnungseigentumsrechts berät Sie Herr Dr. Stöckl in Fragen der Aufteilung von Grundstücken in Wohnungs- und Teileigentum sowie bei der Gestaltung von Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen. Schwerpunkt der Beratungstätigkeit sind ferner die Rechtsbeziehungen zwischen den Wohnungseigentümern untereinander sowie zwischen Wohnungseigentümer und Verwalter. Im Fall der Anfechtung von Beschlüssen der Wohnungseigentümerversammlung als erforderlich erweisen, vertritt Herr Dr. Stöckl die Beteiligten in den jeweiligen wohnungseigentumsrechtlichen Verfahren. Einen nicht seltenen Sonderfall der Beratungstätigkeit stellt in diesem Zusammenhang auch die Teilnahme an Wohnungseigentümerversammlungen dar. Im Vorfeld berät Dr. Stöckl Sie beim Erwerb Ihrer Eigentumswohnung in kauf- und werksvertragsrechtlichen Fragen, insbesondere auch hinsichtlich Ihrer Mängelrechte.

Im Zusammenhang mit dem Immobilienrecht sollte auch das Maklerrecht erwähnt werden, das ebenfalls von Herrn Dr. Stöckl betreut wird.

Ein weiteres wichtiges Teilgebiet des Immobilienrechts stellt das Mietrecht dar.
Das aktuelle Mietrecht ist gekennzeichnet durch eine weitreichende Gesetzesreform, die zahlreiche Neuerungen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Abschluß von befristeten Mietverträgen, den Kündigungsfristen und Mieterhöhungen gebracht hat. Hinzu kommt umfangreiche Rechtsprechung, die einem ständigen Wandel unterliegt und von dem Bemühen getragen ist, einen Ausgleich zwischen den oft gegensätzlichen Interessen von Vermieter und Mieter herbeizuführen.

Dr. Stöckl berät Sie bei allen Rechtsproblemen des Mietrechts, insbesondere im Zusammenhang mit ordentlichen und außerordentlichen Kündigungen, Mieterhöhungen, Nebenkostenabrechnungen oder Schönheitsreparaturen.
Vermietern steht er unter anderem bei der Durchsetzung von Mietzinsforderungen, dem Vermieterpfandrecht, Kündigungen und im Anschluß daran erforderlich werdender Räumungsklagen zur Verfügung. Um spätere Streitigkeiten zu vermeiden, sollten Sie schon vor der Begründung eines Mietverhältnisses Herrn Dr. Stöckl zur Gestaltung oder Überprüfung Ihres Mietvertrages um Rat ersuchen.
Umfassende rechtliche Betreuung leistet die Kanzlei auch auf dem Gebiet des Gewerberaummietrechts. Mehr noch, als im Wohnungsmietrecht, kommt es hier auf eine interessengerechte Vertragsgestaltung an, um die angestrebte wirtschaftliche Zielsetzung zu sichern. Im Falle von Zahlungsschwierigkeiten des Mieters ist es für den Vermieter von Gewerberäumen wichtig, seine Ansprüche kurzfristig rechtlich durchzusetzen. Für den Mieter steht häufig die Frage im Vordergrund, wie er sich vorzeitig aus langfristigen Verträgen lösen kann. Eine sachgerechte Beratung im Vorfeld erweist sich auch hier als vorteilhaft.